Implantate - Einzelzahnlücke


Implantat


Die Einzelzahnlücke kann sowohl konventionell als auch implantologisch festsitzend versorgt werden.

Bei einer konventionellen Behandlung würden die an der Lücke angrenzenden Zähne beschliffen werden, um mit einer festsitzenden zahnärztlichen Brücke dauerhaft versorgt zu werden.

Die eigenen Zähne können davor geschützt werden, wenn eine künstliche Zahnwurzel den fehlenden Zahn ersetzt.



Die Versorgung mittels Implantaten ist bei der Einzelzahnlücke insbesondere bei kariesfreien umliegenden Zähnen von sehr
großem Vorteil.


Implantat

Implantat



Kariesfreie Zähne haben die besten Voraussetzungen lebenslang problemfrei im Gebiss integriert zu sein. Das Implantat dient in
diesen Fällen vor allem zum dauerhaft schonenden Ersatz des fehlenden einzelnen Zahnes.